Ossobuco Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OssobucoDurchschnittliche Bewertung: 4155

Ossobuco

vom Waller

Rezept: Ossobuco
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
300 g Möhren
300 g Lauch
1 Zweig Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
100 ml Weißwein
400 ml Fischfond
4 Scheiben vom Waller ohne Haut (je ca. 200 g)
150 g Kirschtomaten
1 Knoblauchzehe
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Gemüse putzen und waschen, Möhren klein würfeln, Lauch in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. In einem breiten Topf 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel, Möhren, Lauch und Thymianblätter darin andünsten. Dann salzen und pfeffern. Wein und Fond zugießen, aufkochen und offen 10 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

2

Inzwischen die Wallerscheiben abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen uns die Fischscheiben darin auf jeder Seite 2 Minuten kräftig anbraten. Herausheben und beiseite stellen. Die Tomaten waschen, quer halbieren.

3

Nun die Tomaten unter das Gemüse mischen, die Fischscheiben obenauf legen. Das Ganze zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten schmoren. Währenddessen die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Anschließend den Knoblauch schälen, winzig klein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Zum Schluss alles vermischen und vor dem Servieren über den Waller streuen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Reis.

Schlagwörter