Ossobuco mit Paprika-Kapern-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ossobuco mit Paprika-Kapern-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 41527

Ossobuco mit Paprika-Kapern-Gemüse

Ossobuco mit Paprika-Kapern-Gemüse
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 dicke Scheiben Kalbsbeine (ca. 1,5 kg)
Salz
Pfeffer ,frisch gemahlen
250 g Schalotten
2 Knoblauchzehen
5 Zweige Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
200 ml trockener Sherry
400 ml Kalbsfond
500 g passierte Tomaten
3 gelbe Paprikaschoten
100 g schwarze Oliven
3 EL Kapern
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch kurz waschen, trockentupfen. Beinscheiben an den Rändern mehrfach leicht einschneiden, damit sich das Fleisch beim Anbraten nicht nach oben wölbt. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Schalotten und Knoblauch abziehen, beides in Scheiben schneiden. Thymian waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Zweigen zupfen.

3

Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin auf allen Seiten anbraten. Schalotten, Knoblauch und Thymian dazugeben und kurz. mitbraten. Mit Sherry und Fond ablöschen. Passierte Tomaten hinzufügen und alles zugedeckt etwa 75 Minuten schmoren lassen.

4

Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Mit Oliven und Kapern zum Ossohuco geben und alles weitere 15 Minuten schmoren lassen. ln der Zwischenzeit Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Ossobuco auf vier Tellern anrichten. Gemüse und Sud mit Salz und Pfeffer würzen; Petersilie unterrühren und über das Ossobuco geben. Nach Belieben Ciabatta dazu reichen.