Oster-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Oster-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 41527

Oster-Cupcakes

Oster-Cupcakes
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Mini-Muffins
Für den Teig
150 g Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
½ TL Orangenschale
2 Eier
180 g Mehl
1 EL Backpulver
20 g Kakao
140 ml Milch
Für das Topping
200 g Frischkäse pur
2 EL Orangensaft
1 ½ EL Vanillezucker
bunte Zucker-Osterei zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Mini-Muffin-Blechs mit Papierförmchen auskleiden.
2
Die Butter mit dem Zucker, Salz und Abrieb cremig rühren und die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Kakao mischen und abwechseln mit der Milch unter die Butter-Eier-Mischung heben. Alles zu einem glatten Teig verrühren und zu 2/3 in die vorbereiteten Mulden füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
3
Die fertig gebackenen Cupcakes aus dem Ofen nehmen, aus den Mulden lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
4
Zwischenzeitlich den Frischkäse mit dem Orangensaft und Vanillezucker verrühren, auf den Cupcakes verteilen und mit bunten Zuckerostereiern bestreut servieren.