Oster-Hefegebäck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Oster-HefegebäckDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Oster-Hefegebäck

Oster-Hefegebäck
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde machen, die Hefe hineinbröckeln und mit etwas Zucker und lauwarmer Milch zu einem Brei vermengen. Das angesetzte Hefestück an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend mit den anderen Zutaten gut verarbeiten und wieder gehen lassen.

2

Den Hefeteig etwa 1 cm dick ausrollen und Hasen- oder Kükenformen ausschneiden. Nach Wunsch mit vorbereiteten Korinthen verzieren, anschließend mit Eigelb bestreichen, etwas gehen lassen und dann im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze (ca. 180 °C) backen. 

3

Für die Kringel dünne Rollen aus dem Teig formen, zu einer Kordel drehen, dann zu einer Acht oder einem Kreis formen und anschließend mit Eigelb bestreichen und backen.

4

Diese hergestellten Kringel können statt Eierbecher verwendet werden. Oder backen Sie einfach ein kleines Hefebrot und stecken die Küken mit einem Holzstäbchen obenauf, wie in einem Nest.

Schlagwörter