Osterhasen aus Biskuitteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Osterhasen aus BiskuitteigDurchschnittliche Bewertung: 4.21534

Osterhasen aus Biskuitteig

Osterhasen aus Biskuitteig
30 min.
Zubereitung
42 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück (Häschen/ 1 Hasenbackblech oder 6 Hasenförmchen)
2 Eier
60 g Zucker
40 g Mehl
1 TL Backpulver
20 g Kakao
Butter für die Backformen
Mehl für die Backformen
Für die Garnitur
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe rot
6 Zuckeraugen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2

Die Eier mit dem Zucker und 2 EL Wasser auf höchster Stufe des Handrührgerätes cremig schlagen, bis die Masse Spitzen zieht. Das Mehl mit dem Backpulver und Kakao darüber sieben und unterheben. Den Teig auf die gut gefetteten und gemehlten Formen verteilen und im Ofen 10-12 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

3

Zum Verzieren den Puderzucker mit etwas Wasser zu einem dickflüssigen Guss rühren, mit Lebensmittelfarbe rosa einfärben. Die Glasur in eine Spritztüte füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Die Hasen nach Belieben an Ohren Augen und Schwänzchen verzieren und trocknen lassen.