Osterhasen Cake Pop Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Osterhasen Cake PopDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Osterhasen Cake Pop

Osterhasen Cake Pop
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
Für den Teig
100 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
200 g Mehl
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
1 Msp. Backpulver
6 EL Naturjoghurt
Für die Creme
80 g Butter
Jetzt kaufen!40 g Puderzucker
80 g Frischkäse pur
Außerdem
300 g dunkle Schokolade
brauner Kandiszucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier nach und nach dazugeben. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und mit dem Joghurt abwechselnd unter die Butter-Ei-Masse rühren. Die Masse in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

3

Zwischenzeitlich die Butter mit dem Puderzucker cremig rühren und nach und nach den Frischkäse dazugeben.

4

Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in eine Schüssel zerkrümeln. Mit der Creme verkneten und 24 kleine Bällchen formen. 16 Bällchen zu Ohren formen und mit den restlichen Bällchen für 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Die Bällchen auf Lollistiele stecken. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen.

5

2 kleine Kleckse an die Stellen der Öhrchen auf die Bällchen geben, die Ohren ansetzen und trocknen lassen. Dann die ganzen Hasenköpfe komplett mit der Schokolade überziehen, mit braunem Zucker bestreuen und fest werden lassen. In Glässchen mit Zucker und Schokoladenraspeln gesteckt servieren.