Osterhasen-Kekse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Osterhasen-KekseDurchschnittliche Bewertung: 4.11533

Osterhasen-Kekse

Osterhasen-Kekse
50 min.
Zubereitung
1 Std. 32 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
Für den Teig
250 g Mehl
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g kalte Butter
1 Prise Salz
2 TL abgeriebene Orangenschale
1 Ei
Kakaopulver gibt es hier.20 g Kakaopulver
Ausserdem
Hier kaufen!150 g weisse Kuvertüre
Hier kaufen!150 g dunkle Kuvertüre
Hasen-Ausstechform ca. 6,5 cm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz, Zucker, Vanillezucker und Orangenschale mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.
2
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Den Teig portionsweise zwischen Klarsichtfolie ca. 4 mm dünn ausrollen. Mit entsprechenden Förmchen Hasen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 Min. backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Die Kuvertüren getrennt im heissen Wasserbad schmelzen und die Plätzchen mit den Kuvertüren überziehen. Auf Backpapier trocknen lassen. Nach Belieben mit der jeweils anderen Kuvertüre verzieren (Augen, Ohren... )