Osterkranz mit Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Osterkranz mit FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Osterkranz mit Füllung

Rezept: Osterkranz mit Füllung
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Kranz
500 g Mehl
1 Würfel Hefe (42 g)
70 g Zucker
250 ml lauwarme Milch
2 Eier
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
120 g weiche Butter
Für die Füllung
4 säuerliche Äpfel
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
1 Prise Nelkenpulver
80 g brauner Zucker
1 Eigelb
2 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln, mit 1 TL Zucker, 5 EL lauwarme Milch und etwas Mehl vom Rand verrühren. Etwa 20 Minuten abgedeckt gehen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße beiseite stellen. Die Eigelbe, die übrige Milch, den Zucker, Vanillezucker, Salz und die Butter zum Teig geben und alles gründlich verkneten. Den Teig ca. 40 Minuten zugedeckt an einem warmen, nicht zugigen Ort gehen lassen.
2
Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel, Mandeln, Zimt, Nelken und den Zucker mischen.
3
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
4
Auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche den Teig etwa 1 cm dick zu einem großen Rechteck ausrollen. Die Füllung auf dem Teig verstreichen und den Teig von der Längsseite her aufrollen. Dann zu einem Ring formen. Die Enden gut zusammendrücken. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teigring vorsichtig auf das Backblech legen. Mit einem scharfen Messer schräge Schlitze in den Ring schneiden. An den Schnittflächen leicht auseinanderziehen. Eigelb und Milch verrühren und den Kranz damit einpinseln. Im Backofen ca. 1 Stunde goldbraun backen. Den Kranz auskühlen lassen und vor dem Servieren nach Belieben österlich dekorieren.