Osterlämmchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OsterlämmchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Osterlämmchen

Osterlämmchen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Eier (Größe M)
2 EL gehackte Petersilie
50 g geriebener Pecorino romano
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
800 g Lammfleisch (entbeint), Keule oder Schulter
1 große, gehackte Zwiebel
italienischer Weißwein
400 g grüne Erbsen (evtl. tiefgekühlt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen. Mit der Petersilie und dem Pecorino mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen.

2

Das Fleisch in große Würfel schneiden, salzen und pfeffern, zufügen und unter Wenden hellbraun braten. Die Zwiebeln beigeben, weiterbraten, bis sie leicht Farbe annehmen. 

3

Mit dem Wein ablöschen und ihn bei mittlerer Hitze knapp verdampfen lassen. 

4

Einen gutsitzenden Deckel aufsetzen und bei 160°C in die Mitte des Ofens schieben. 20 Min. schmoren lassen, dann die Erbsen beigeben. 15 Min. weiterschmoren.

5

Den Bräter öffnen und die Eier-Käse-Mischung über das Fleisch gießen. Sobald die Eier stocken, das Gericht servieren.

Zusätzlicher Tipp

Am besten passt knuspriges Landbrot dazu.