Osterlamm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OsterlammDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Osterlamm

Rezept: Osterlamm
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Osterlamm
Für den Teig
Jetzt hier kaufen!100 g Marzipanrohmasse
Butter für die Form
Mehl für die Form
2 große Eier
50 g Zucker
75 g weiche Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
10 Tropfen Bittermandelaroma
90 g Weizenmehl
Jetzt kaufen!25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Zum Verzieren
1 Bio-Zitrone Saft
150 g Kokosflocken
Hier kaufen!2 Rosinen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Marzipanrohmasse fein reiben. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Lammform gut buttern und mit Mehl stauben. Das geriebene Marzipan mit den Eier und dem Zucker in eine Schüssel geben und auf höchster Stufe sehr schaumig schlagen. Die Butter, den Vanillinzucker, Salz, und das Bittermandelöl unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen, über die Schaummasse sieben und unterrühren.

2

Den Teig hineinfüllen und glatt streichen. Das Lamm im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen. (Nadelprobe machen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken). Das fertig gebackene Lamm aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann erst aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen. Mit Zitronensaft einstreichen und mit Kokosflocken bestreuen. für die Augen Rosinen verwenden. Das Osterlamm auf einer Platte anrichten und servieren.