Paella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PaellaDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Paella

Spanische Reispfanne

Rezept: Paella
430
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
800 g Hähnchenbrust
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
3 Tomaten
1 Msp. Safranfäden
1 TL Salz
1 Msp. weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
250 g Langkornreis
750 ml heisse Geflügelbrühe
250 g Rotbarschfilet
250 g tiefgefrorene Scampi
150 g tiefgefrorene grüne Erbsen
125 ml trockener Weißwein
10 grüne gefüllte Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen in Würfel schneiden, waschen und abtrocknen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und feinhacken.

2

Die Paprikaschote putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten häuten und achteln. Die Safranfäden in etwas Wasser kurz einweichen.

3

Die Hähnchenwürfel salzen und pfeffern. Das Öl in einem großen Topf oder in einer Paellapfanne erhitzen und das Geflügel darin anbraten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Reis dazugeben und glasig braten.

4

Anschließend die Tomatenachtel, die Paprikastreifen mit der Geflügelbrühe und den Safran untermischen und alles zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

5

Das Fischfilet in kleinere Stücke schneiden, salzen und mit den Scampi, den Erbsen und dem Wein unter dern Reis mischen; alles zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Die Oliven in Scheibchen schneiden und die Paella damit garnieren.