Paella del Sol Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paella del SolDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Paella del Sol

Paella del Sol
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
500 gekochtes, enthäutetes und entbeintes Hühnerfleisch
gebratenes Kalbfleisch
gebratenes Schweinefleisch
4 Tassen Langkornreis
Olivenöl bei Amazon bestellen6 Tassen Olivenöl
4 zerdrückte Knoblauchzehen
3 geschälte Tomaten
24 Langustenschwänze
750 g Miesmuscheln
1 TL Salz
1 TL Rosenpaprika
Thymian
Oregano
fein gehackte Petersilie
1 Tasse grüne Oliven
schwarze Oliven
2 Tassen grüne Erbsen
2 rote, entkernte Paprikaschoten
2 grüne, entkernte Paprikaschoten
1 Zwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Langustenschwänzen und Muscheln ein paar zum Garnieren zurückbehalten. Den Reis in viel Wasser körnig, aber nicht zu weich kochen. Das Olivenöl in einer großen und tiefen Pfanne in Spanien gibt es feuerfeste, irdene Spezialpfannen, die diesem Gericht seinen Namen gaben, dazu erhitzen und hintereinander Zwiebel, Tomaten, Knoblauch, Huhn-, Kalb- und Schweinefleisch, kleingewürfelt, hineingeben. Nachdem alles gut angebräunt und vermischt ist, kommen die Langustenschwänze und Muscheln und schließlich der Reis an die Reihe. Dabei muß das Ganze immer wieder vermengt und umgedreht werden, damit das Öl überall hindringen kann. Eventuell muß man frisches Öl zugießen.