Paella mit Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paella mit HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71536

Paella mit Hähnchen

Rezept: Paella mit Hähnchen
40 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Tomaten
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 Zucchini
200 g Erbsen (TK)
Salz
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Hähnchenbrustfilets (ca. 1 kg)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
200 g Paellareis
¾ l Hühnerbrühe
4 milde Peperoni
1 Döschen Safran (0,2 g)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Kürbiskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Tomaten kreuzweise einritzen und 1/2 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Tomatenfruchtfleisch in Spalten schneiden und dabei die Kerne entfernen.
2
Paprikaschoten vierteln, putzen und dabei die weißen Kernchen und Rippen entfernen. Zucchini waschen und putzen. Paprika und Zucchini in Stücke schneiden. Peperoni waschen und putzen.
3
Erbsen in wenig leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
4
Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken.
5
Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und würfeln.
6
3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin ringsum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
7
Reis ins Bratfett geben und glasig braten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mitbraten. Brühe angießen. Paprika und das Hähnchenfleisch zufügen. Etwa 25 Min. (Reis soll noch leichten Biss haben) unter gelegentlichem Rühren offen garen.
8
Restliches Olivenöl erhitzen und Peperoni und Zucchini darin kurz anbraten. Erbsen abgießen. Safran in wenig Wasser auflösen. In den letzten Minuten Erbsen, Safran, Zucchini, Peperoni und Tomaten unter den Reis mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Kürbiskernen bestreut servieren.