Paella mit Meeresfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paella mit MeeresfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Paella mit Meeresfrüchten

Rezept: Paella mit Meeresfrüchten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kleines Hähnchen
400 g Doradenfilet
500 g Miesmuscheln
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 Tomaten
½ Stange Lauch
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
400 g Paellareis
150 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 Döschen Safranfäden
500 ml Geflügelbrühe
200 g Garnelenschwanz küchenfertig entdarmt und bis auf das Schwanzsegment geschält
4 ganze Garnelen
1 EL frisch gehackte Petersilie
50 g schwarze Oliven entsteint
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Hähnchen unter fließendem Wasser waschen, innen und außen trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen, die großen Knochen dabei auslösen. Die Dorade waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Muscheln waschen und putzen. Die Hälfte der Muscheln aus der Schale lösen und den Rest als Garnitur für die Paella aufbewahren. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln, die Knoblauchzehen zerdrücken. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Den Lauch waschen, putzen und klein schneiden. Das Öl in einer großen Paellea (Paellapfanne) erhitzen, die Zwiebeln mit dem Knoblauch hell anschwitzen. Die Hähnchenteile zugeben und goldgelb anbraten. Lauch und 2/3 der Tomaten zugeben und unter Rühren 5 Minuten mit braten. Den Reis untermischen und einige Minuten mit braten, bis die Körner glänzen und leicht glasig aussehen. Mit dem Wein aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Paprikapulver würzen. Die Safranfäden in 2 EL heißer Brühe weichen lassen, zusammen mit der restlichen Brühe über die Zutaten gießen und ca. 10 Minuten garen.
2
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Fischstücke, die Garnelenschwänze, die ganzen Garnelen und das Muschelfleisch zufügen. Weitere 10 Minuten auf dem Herd garen, dabei die Pfanne ab und zu rütteln. Wenn nötig noch Brühe zufügen und für weitere 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. In den letzten 5 Minuten die restlichen Tomaten, Oliven und die Muscheln in der Schale darauf verteilen. Mit Petersilie bestreut servieren.