Paella mit Meeresfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paella mit MeeresfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Paella mit Meeresfrüchten

Rezept: Paella mit Meeresfrüchten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Döschen Safranfäden
150 g Doradenfilet
200 g ausgelöste Muschel z. B. Miesmuscheln
150 g Tintenfisch küchenfertig
150 g Sepiola
150 g Riesengarnele
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten
1 rote Paprika
½ Stange Lauch
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
300 g Paellareis
120 ml trockener Weißwein
400 ml Fischfond Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
1 Msp. Paprikapulver edelsüß
½ TL Curry
100 g Erbsen tiefgekühlt
Zitronenstück zum Anrichten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Safranfäden in 2 EL heißem Wasser einweichen lassen. Die Dorade waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Muscheln, den Tintenfisch und die Sepiolen waschen und abtropfen lassen. Den Tintenfisch in mundgerechte Streifen schneiden, die Sepiolen ganz lassen oder halbieren. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln, die Knoblauchzehen zerdrücken. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in schmale Streifen schneiden. Den Lauch waschen, putzen und klein schneiden. 

2

Das Öl in einer großen Paellea (Paellapfanne) erhitzen, die Zwiebeln mit dem Knoblauch hell anschwitzen. Tintenfisch und Sepiolen zugeben und kurz anbraten. Lauch und 2/3 der Tomaten zugeben und unter Rühren 5 Minuten mitbraten. Den Reis untermischen und einige Minuten mitbraten, bis die Körner glänzen und leicht glasig aussehen. Mit dem Wein, dem Fischfond und dem Safranwasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Paprikapulver und Curry würzen und ca. 10 Minuten garen. 

3

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Fischstücke, die Garnelen und das Muschelfleisch zufügen. Weitere 10 Minuten auf dem Herd garen, dabei die Pfanne ab und zu rütteln. Wenn nötig noch Fischfond zufügen. Die Paprikastreifen untermischen und die Paella für weitere 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Die Erbsen untermischen und weitere 5-10 Minuten im Ofen garen. Mit Zitronenstücken servieren.