Pak Choi mit Tofu und Cashewnusskernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pak Choi mit Tofu und CashewnusskernenDurchschnittliche Bewertung: 3152

Pak Choi mit Tofu und Cashewnusskernen

Pak Choi mit Tofu und Cashewnusskernen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Pak-Choi putzen, waschen und auseinandernehmen.

Die Blätter und Stiele getrennt in Streifen schneiden.

Dann die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in Streifen schneiden. Den Tofu abtropfen lassen und würfeln.

Nun die Cashewkerne grob hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und klein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden.

2

Anschließend in einem Wok 2 EL Öl heiß werden lassen und alles darin erhitzen. Die Tofuwürfel darin von allen Seiten 4-5 Minuten braten. Herausnehmen und beiseitestellen. Die Cashewkerne in den Wok geben und bei kleiner Hitze ohne Fett rösten, dann herausnehmen.

3

Das restliche Öl im Wok erhitzen. Die Pak-Choi-Stiele, Paprikastreifen und den Knoblauch darin ca. 2 Minuten dünsten und mit Sojasauce würzen. Pak-Choi-Blätter Tofu und Nüsse dazugeben und das Gemüse in ca. 3 Minuten fertig garen. Dazu passt Reis.