Palatschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PalatschinkenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Palatschinken

mit Quarkfüllung

Rezept: Palatschinken
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Palatschinken
150 g Mehl
250 ml Milch (1,5 % Fett) (oder je 125 ml Milch und Sahne)
2 große Eier
2 große Eigelbe
¼ TL Salz
1 TL extrafeiner Zucker
50 g Butter
etwas Konfitüre Aprikose oder Himbeere
Vanillezucker
Quarkfüllung
50 g weiche Butter
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
2 große Eier
250 g Quark (Halbfettstufe), durch ein feines Sieb passiert
125 ml Sauerrahm
1 unbehandelte Zitrone Schale abgerieben
50 g Sultaninen
etwas Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten für die Pfannkuchen (außer Konfitüre und Vanillezucker) in einer großen Schüssel zu einem flüssigen Teig verquirlen. Etwas Butter in einer Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze zerlassen und eine kleine Schöpfkelle voll Teig in die Pfanne gießen. Die Pfanne zügig schwenken, damit der Teig den gesamten Pfannenboden bedeckt. Bei mittlerer Hitze von einer Seite goldgelb backen. Wenden und von der anderen Seite backen.

2

Die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller schichten und bei niedriger Temperatur im Ofen warm halten, bis alle Pfannkuchen gebacken sind. Die Pfannkuchen dünn mit Konfitüre bestreichen, einrollen, mit Vanillezucker bestreuen und servieren.

3

Für eine ebenso schmackhafte Variante die Pfannkuchen mit einer Quarkmischung füllen. Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter mit dem Handrührgerät aufschlagen und den Puderzucker sorgfaltig unterschlagen. Im Anschluss die Eier einzeln unterschlagen. Mit einem Holzlöffel Quark, Sauerrahm, Zitronenschale, Sultaninen und etwas Milch (so viel, dass die Mischung etwa die Konsistenz von Konfitüre bekommt) unterrühren.

4

Die Pfannkuchen mit der Quarkfüllung bestreichen, in der Mitte zusammenfalten und nochmals zu Vierteln falten, in eine gefettete Auflaufform legen und 10-15 Minuten backen.