Panadlsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PanadlsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Panadlsuppe

Panadlsuppe
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 altbackene Semmeln (ersatzweise 200g trockenes Weißbrot)
1 l Rinderbrühe
2 EL Halbfettbutter
Salz
Pfeffer
3 Eigelbe
Schnittlauchröllchen (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Semmeln entrinden (oder bei sehr trockenen Semmeln die Rinde abreiben und als Semmelbrösel verwenden), das Innere in Würfel schneiden lind in eine Schüssel geben. Die Rindssuppe erhitzen. Eine Schöpfkelle Suppe zu den Semmelwürfeln geben, diese kurz einweichen lassen und beides gut miteinander verquirlen, bis eine homogene Panadlmasse entsteht.

2

Die Butter in einem Topf aufschäumen, die Panadlmasse hineingeben und 3-4 Minuten unter Rühren an rösten. Die Rindssuppe unter Rühren hinzufügen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3

Den Topf vom Herd nehmen . Die Eidotter in einer Schale mit einer kleinen Schöpfkelle Suppe verquirlen. Die Mischung unter die Suppe rühren, bis diese cremig bindet. In vier Suppenteller oder -tassen schöpfen und nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie können die Suppe auch mit Tomatenwürfelchen und fein geschnittenen Frühlingszwiebeln bestreuen.