Panhas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PanhasDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Panhas

Kochwurst

Rezept: Panhas
35 min.
Zubereitung
3 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
75 g geräucherter Bauchspeck
1 Stück Blutwurst
1 Stück Leberwurst
50 g Butter
1 TL getrockneter Majoran
gemahlener Kümmel
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Rinderbrühe
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Hier kaufen bei Amazon150 g Buchweizenmehl
Petersilie zum Garnieren
6 Scheiben Schwarzbrot zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Bauchspeck in kleine Würfel schneiden. Die Blut- und Leberwurst aus der Pelle schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

In einer Kasserolle 30 g Butter aufschäumen lassen.

Speck-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und 5 Minuten goldgelb anbraten.

2

Die Blut- und Leberwurststücke dazugeben und mit Majoran, Kümmel und Muskatnuss würzen. So lange anschwitzen, bis sich die Würste aufgelöst haben. 

3

Mit der Rinderbrühe aufgießen, salzen, pfeffern und einmal aufkochen. 

4

Das Buchweizenmehl einstreuen, mit einem Schneebesen gut untermischen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln. 

5

Die Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Schale füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und 3 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen. 

6

Die Wurstmasse aus der Schüssel stürzen, die Frischhaltefolie abnehmen und die Masse in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die restliche Butter in einer beschichteten Pfanne aufschäumen lassen und die Panhasscheiben von beiden Seiten 5 Minuten braten. 

7

Herausnehmen und auf Tellern anrichten. Mit der Petersilie garnieren und mit dem Schwarzbrot servieren.