Panierte Lachsforelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Panierte LachsforelleDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Panierte Lachsforelle

Rezept: Panierte Lachsforelle
1 Std. 25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel schälen und reiben. Knoblauch schälen und zerdrücken. 4 EL Olivenöl mit Zitronensaft, Zwiebel und Knoblauch mischen.
2
Fischfilets abspülen, trockentupfen und mit dem gewürzten Öl 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
3
Mehl mit Salz auf einem flachen Teller mischen. Das Ei mit 1 EL Wasser in einem tiefen Teller verquirlen. Die Semmelbrösel mit dem Parmesan auf einem flachen Teller mischen.
4
Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fischfilets nacheinander
5
in Mehl, Ei und Semmelbröseln wenden, und von jeder Seile ca. 4 Min. braten, warm stellen.
6
Die Pfanne säubern und die Butter hineingehen. Die Salbeiblätter darin erhitzen und mit der Butter über die Fischfilets geben.