Panierter Fisch mit Limetten-Koriander-Aioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Panierter Fisch mit Limetten-Koriander-AioliDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Panierter Fisch mit Limetten-Koriander-Aioli

Panierter Fisch mit Limetten-Koriander-Aioli
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Aioli
4 Knoblauchzehen
2 Eigelbe
Salz
weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
1 EL Limettensaft
1 Msp. abgeriebene Limettenschale
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL gehackter Koriander
Für das Fischfilet
4 Steinbeißerfilets (oder andere Fischfilets)
Mehl
1 Ei
Semmelbrösel
4 EL Öl
1 EL Butter
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse in eine Schüssel pressen. Eigelbe, Salz und Pfeffer gründlich unterrühren. Dann das Olivenöl mit dem Schneebesen zuerst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl unterrühren. Wenn die Sauce dickcremig ist, Limettensaft zugeben, Koriander unterziehen, Aioli abschmecken und bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen.

2

Die Fischfilets trocken tupfen und dünn mehlieren. In verquirltem Ei und anschließend in Semmelbröseln wenden. Panade gut abdrücken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Butter zugeben und Fischfilets darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Salzen und mit dem Aioli und nach Belieben mit Pommes frites servieren.