Panierter Rotbarsch mit Käse-Tomaten-Haube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Panierter Rotbarsch mit Käse-Tomaten-HaubeDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Panierter Rotbarsch mit Käse-Tomaten-Haube

Rezept: Panierter Rotbarsch mit Käse-Tomaten-Haube
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
4 grätenfreie TK - Rotbarschfilets à 100 g
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
2 EL Mehl
1 Ei
3 EL Semmelbrösel
2 EL Margarine
4 Scheiben Butterkäse
4 Tomaten in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den tiefgekühlten Fisch auf einen Teller legen und etwa 1/2 Stunde auftauen lassen. Unter fließend kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Dann mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen und einreiben. Mehl, verquirltes Ei und Semmelbrösel bereitstellen und die Filets nacheinander darin wenden.

2

Margarine in einer Pfanne erhitzen, die Fischfilets hineinlegen und etwa 4 Minuten braten. Dann wenden und 3 Minuten braten. Käse- und Tomatenscheiben auf dem Fisch verteilen, den Pfannendeckel drauflegen und bis zum Anrichten noch 2 Minuten warten.

3

Mit Petersilienkartoffeln oder Kartoffelsalat und knackigem Paprikasalat oder gemischtem Salat servieren.