Panierter Seelachs mit Limetten und Püree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Panierter Seelachs mit Limetten und PüreeDurchschnittliche Bewertung: 41529

Panierter Seelachs mit Limetten und Püree

Panierter Seelachs mit Limetten und Püree
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g mehligkochende Kartoffeln
200 ml Milch
2 EL Crème fraîche
4 Seelachsfilets à ca. 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
2 Eier
80 g Semmelbrösel
Butterschmalz zum Braten
Jetzt kaufen!2 Limetten
1 EL brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen.
2
In der Zwischenzeit den Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden, durch verquirlte Eier ziehen und mit den Bröseln panieren. In heißem Öl je Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.
3
Die Limetten gründlich schälen und die Filets herausschneiden. Dabei den Saft auffangen. Das restliche Fruchtfleisch ausdrücken. Den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen und mit dem Limettensaft ablöschen. Die Filets zugeben und vom Feuer nehmen.
4
Die Kartoffeln schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit heißer Milch und der Creme fraiche verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Fisch und den Limetten angerichtet servieren.