panierter Stint Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
panierter StintDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

panierter Stint

Rezept: panierter Stint
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
350 g Stint
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Mehl zum Bestauben
1 Ei
Semmelbrösel
30 g Butter
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Stinte werden vorsichtig geschuppt und ausgenommen, die Kiemen mit einer kleinen Schere entfernt. Sehr kleine Stinte braucht man nicht auszulösen; die Gräten sind so zart, dass sie ohne weiteres mitgegessen werden können. Größere Exemplare wie hier werden durch den Rücken entgrätet. Die vorbereiteten Fische abspülen, trokkentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

2

Nun mit gesiebtem Mehl bestauben, dabei überschüssiges Mehl leicht abklopfen. Dann durch das aufgeschlagene Ei ziehen und in feingesiebten Semmelbröseln wenden. Die Semmelbrösel leicht andrücken. Butter und Öl in einer Pfanne aufschäumen lassen und die Stinte darin auf beiden Seiten goldbraun backen, abtropfen lassen und servieren.