Panini alla napoletana Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Panini alla napoletanaDurchschnittliche Bewertung: 41528

Panini alla napoletana

Panini alla napoletana
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
2 Kugeln Mozzarellakugel (à 125 g)
125 g Pancetta am Stück
Petersilie
1 TL getrockneter Oregano
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
4 Stück längliche italienische Brötchen
2 TL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Mozzarella- und Speckwürfel mit Petersilie, Oregano, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss vermischen.

Nach Bedarf mit wenig Salz abschmecken.

2

Die Brötchen aufschneiden und die Krume bis auf einen etwa 1 cm dicken Rand herauslösen. Die unteren Brötchenhälften mit der Butter bestreichen und mit der Mozzarella-Schinken-Kräuter-Mischung belegen.

3

Die oberen Brötchenhälften wieder darauf setzen. Die Panini in Alufolie wickeln und im Backofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.

Aus der Folie wickeln und heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Panini kann man auch mit Thunfisch statt mit Pancetta zubereiten: Dafür den Fisch zerpflücken, Oregano durch Schnittlauch ersetzen und statt mit Muskatnuss mit 1 TL Zitronensaft würzen.