Panna cotta mit Feigen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Panna cotta mit FeigenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Panna cotta mit Feigen

Rezept: Panna cotta mit Feigen
4 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für
500 g Schlagsahne
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
100 g Zucker
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
Außerdem
4 frische Feigen
150 g Preiselbeeren
3 EL Zucker
250 ml süßer Dessertwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Feigen waschen und trocken tupfen. Preiselbeeren waschen, verlesen, abtropfen lassen und ebenfalls trocken tupfen. Zucker mit 1 TL Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze goldgelb karamellisieren lassen, dann vom Herd ziehen und den Dessertwein einrühren und die Preiselbeeren zugeben. Wieder auf den Herd stellen und einmal aufkochen lassen, die Feigen zugeben, vom Herd ziehen, in eine Schale umfüllen und bis zum Servieren kalt stellen.
2
Sahne mit Zucker zum Kochen bringen, Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark in die Sahne kratzen und mit der Schote ca. 5 Minuten köcheln lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote aus der Sahne nehmen, Sahne etwas abkühlen. Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der warmen Sahne auflösen.
3
Die Masse in Dessertschalen füllen und in 3 - 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
4
Panna Cotta mit Feigen und Preiselbeeren anrichten und servieren.