Panna cotta mit Zimt und Zwetschgensorbet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Panna cotta mit Zimt und ZwetschgensorbetDurchschnittliche Bewertung: 41520

Panna cotta mit Zimt und Zwetschgensorbet

Panna cotta mit Zimt und Zwetschgensorbet
40 min.
Zubereitung
5 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Panna Cotta
300 ml Schlagsahne
1 Zimtstange
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
Hier kaufen!4 Blätter weiße Gelatine
Für das Granité
250 g Zwetschgen
50 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimtpulver
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote Mark
1 Prise Nelkenpulver
3 EL trockener Rotwein
3 EL Portwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Panna Cotta die Zimtstange in die Sahne geben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Am nächsten Tag den Zucker und Vanillezucker zu der Sahne geben und alles aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

3

Die Sahne durch ein feines Haarsieb passieren und die gut ausgedrückte Gelatine in der warmen Sahne auflösen. Die Sahne auf einem Eisbad kalt rühren und kurz bevor sie anfängt zu gelieren, in Dessertgläser abfüllen. Für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4

Für das Granité die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und mit dem Zucker, den Gewürzen, den beiden Weinsorten und ca. 100 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. 4 EL Pflaumen herausnehmen und beiseite legen und die restlichen mit einem Schneidestab pürieren. Die Masse in ein flaches Gefäß geben und im Gefrierfach ca. 4 Stunden fest werden lassen. Dabei alle 30 Minuten mit einer Gabel die Oberfläche ankratzen,

5

Die beiseite gelegten Pflaumen auf dem Panna Cotta verteilen, das Granité mit einem Löffel abkratzen und darauf anrichten. Sofort servieren.