Papayasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PapayasalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Papayasalat

Papayasalat
330
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 reife Papayas von je 350g
1 große Zwiebel
100 g geschälte Scampi oder Shrimps
100 g Parmaschinken
2 eingelegte Ingwerpflaumen
1 Becher Crème fraîche (100g)
Jetzt kaufen!Saft einer Limetten oder einer kleinen Zitrone
2 TL Ingwersirup
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 cl Tequila oder Bacardi
Jetzt bei Amazon kaufen!25 g blättrig geschnittene Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Papayas schälen, längs halbieren und die Kerne herausschaben. Das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und blütenblattartig auf einem flachen Teller anrichten. Die Zwiebel schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden, dann die Ringe herausdrücken und auf die Papayascheiben verteilen. Scampi oder Shrimps kurz abspülen und gut abtropfen lassen, noch besser auf einer dicken Lage Haushaltspapier ausbreiten und trockentupfen.

2

Die Schinkenscheiben längs halbieren und zu Röllchen drehen. Schinkenröllchen sternförmig auf den Salat legen und die Scampi dazwischenstreuen. Creme fraîche mit Limetten- oder Zitronensaft und dem Ingwersirup schaumig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Tequila oder Bacardi parfümieren. Die Soße über den Salat gießen.

3

Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und über den Salat streuen. Den Salat mit einem trockenen Sherry (Fino) oder einem trockenen Weißwein und frischem Stangenweißbrot als festliche Vorspeise oder Imbiß servieren.

 

Zusätzlicher Tipp

Variation: Noch pikanter wird der Salat, wenn man die Papayascheiben mit etwas Sherry- oder Himbeeressig beträufelt und mit grob geschrotetem bunten Pfeffer bestreut.