Pappardelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PappardelleDurchschnittliche Bewertung: 4.51520

Pappardelle

mit Feldsalat-Walnuss-Pesto

Rezept: Pappardelle
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Feldsalat verlesen und in reichlich kaltem Wasser gründlich waschen. In einem Sieb gut abtropfen lassen oder trockenschütteln. Die Walnüsse hacken und mit dem Rapsöl in einem Topf anbraten. In eine kleine Schüssel füllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

2

Die Pappardelle nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit den Feldsalat mit der Petersilie, den Walnüssen und dem Rapsöl in den Mixer geben. Mit Meersalz würzen und fein pürieren. Es sollte eine sämige, pestoähnliche Masse entstehen. Zuletzt das Kürbiskernöl unterrühren.

3

Die Pappardelle auf eine Platte oder tiefe Teller verteilen und großzügig mit dem Pesto beträufeln. Den Ziegenfrischkäse mit dem Meersalz und etwas Pfeffer glatt rühren und auf die Pappardelle geben. Mit etwas Meersalz und Pfeffer bestreuen und servieren.