Pappardelle mit Hasenfleisch-Sugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pappardelle mit Hasenfleisch-SugoDurchschnittliche Bewertung: 41525

Pappardelle mit Hasenfleisch-Sugo

Pappardelle mit Hasenfleisch-Sugo
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
600 g ca. 3 cm breite Pappardelle-Nudeln
Hase ca. 900 g schwer
1 Sellerieknolle
1 Zwiebel
1 Mohrrübe
herber Rotwein
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
100 g Butter
100 g geriebener Parmesan
1 Lorbeerblatt
2 EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Hasenhälfte gut waschen, Sehnen herausziehen und Fleisch in grobe Stücke schneiden. Alles Gemüse feinhacken und im Bratentopf in Öl andünsten. Fleisch dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt würzen.

2

Anschließend die Hitze steigern, damit die Feuchtigkeit aus dem Fleisch verdampft. Fleischstücke ringsum schön anbraten, mit Wein ablöschen und zugedeckt bei kleinem Feuer schmoren lassen. Nach zwei Stunden ist das Fleisch weich und zart. Knochenteile herauslösen und das Fleisch nochmals kurz aufkochen.

3

Pappardelle in viel Salzwasser al dente kochen. Vor dem Abschütten ein Glas kaltes Wasser zusetzen, damit die Teigwaren nicht aneinander kleben. Mit Butter und Käse mischen, Fleischstücke und Bratensaft darüber verteilen.