Pappardelle mit Hasenragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pappardelle mit HasenragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Pappardelle mit Hasenragout

Rezept: Pappardelle mit Hasenragout
615
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g küchenfertiges Hasenfleisch
50 g Pancetta (Bauchspeck)
1 Zwiebel
1 Staudensellerie
1 Möhre
1 Fleischtomate
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
getrockneter Thymian
100 ml trockener Weißwein
125 ml Fleischbrühe
400 g Pappardelle-Nudeln (breite Bandnudeln)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch zerkleinern, den Speck in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Sellerie und Möhre putzen bzw. schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Fleischtomate kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin anbraten. Das Hasenfleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten. Sellerie, Möhre und Tomate zugeben und mitschmoren. Alles mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Wein und Brühe zugeben und das Ragout bei geringer Temperatur und abgedeckt etwa 1 Stunde 20 Minuten schmoren.

3

Die Pappardelle in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Nudeln unter das Hasenragout mischen und servieren.