Pappardelle mit Zucchini und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pappardelle mit Zucchini und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Pappardelle mit Zucchini und Parmesan

Rezept: Pappardelle mit Zucchini und Parmesan
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g breite Bandnudeln
1 Zucchini
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
60 g frisch gehobelter Parmesan
2 EL Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest in Salzwasser kochen. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne, längliche Scheiben schneiden oder hobeln.

2

Den Knoblauch schälen, fein hacken und in heißem Öl mit den Zucchinischeiben anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, kurz einreduzieren lassen und die abgetropfte Nudeln unterschwenken. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Mit Käse und abgezupftem Basilikum bestreut servieren.