Pappardelle und Riesengarnelen in Kräutersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pappardelle und Riesengarnelen in KräutersauceDurchschnittliche Bewertung: 41524

Pappardelle und Riesengarnelen in Kräutersauce

Rezept: Pappardelle und Riesengarnelen in Kräutersauce
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Pappardelle-Nudeln
Salz
16 Riesengarnelen ohne Kopf, aber mit Schale, à ca. 30 g
glatte Petersilie
1 Zwiebel
2 Zucchini à ca. 150 g
40 g Butter
frisch gemahlener Pfeffer
50 ml Weißwein
200 g Kochsahne (15% Fett)
100 ml Fischfond
3 EL Zitronensaft ,frisch gepresst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pappardelle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

 

 

 

2

Riesengarnelen aus der Schale lösen, waschen und längs halbieren, dabei den Darmfaden entfernen. Basilikum und Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

3

Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Zucchini dazugeben und ebenfalls andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein, Sahne und Fond ablöschen und alles 4 bis 5 Minuten garen.

4

Riesengarnelen in die Sauce geben und etwa 2 Minuten mitgaren. Zitronensaft hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit etwas Saucenbinder binden. PappardeIle in ein Sieb abgießen und tropfnass unter die Sauce mischen. Zum Schluss die Kräuter unterrühren und sofort servieren.