Paprika-Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Paprika-Hähnchen

Rezept: Paprika-Hähnchen
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchen waschen, halbieren, innen und außen salzen und mit 50 g Öl extra anbraten.

2

Unterdessen die Zwiebeln, Lauch, Sellerie und die 2 Äpfel fein schneiden und im gewässerten Tontopf 50 Minuten zugedeckt dämpfen.

3

Nun geben Sie alle Gewürze und das Mehl verteilt darüber, gießen mit 1 Tasse lauwarmem Wasser auf, legen die Hähnchen-Hälften obenauf und lassen alles nochmals im geschlossenen Topf 30 Minuten schmoren.

4

Servieren Sie jede Hälfte eines Hähnchens in einem Reisring, garniert mit Salatblättern.

Zusätzlicher Tipp

E: 210°, G: Stufe 4