Paprika-Hähnchen auf Gemüsebett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Hähnchen auf GemüsebettDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Paprika-Hähnchen auf Gemüsebett

Paprika-Hähnchen auf Gemüsebett
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 mittelgroße rote Paprika
1 mittelgroße grüne Paprika
2 mittelgroße Tomaten
1 Hähnchen (ca. 1-1,2 kg)
etwas Öl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
2 TL rosenscharfes Paprikapulver
gemahlener Pfeffer
Salz
1 Becher Crème fraîche
250 ml Rotwein
2 EL Saucenbinder
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Paprika waschen, halbieren, Kerne und Rippen entfernen und in Streifen schneiden. Dann in der Glaspfanne gleichmäßig verteilen.

2

Nun die Tomaten waschen, häuten, in Scheiben schneiden und auf die Paprika legen. Anschließend in der Mikrowelle bei 600 Watt für 6-8 Minuten vorgaren. In der Zwischenzeit das Hähnchen waschen, mit Küchenpapier gut trocknen, vierteln oder halbieren.

3

Daraufhin Öl mit Gewürzen mischen und das Hähnchen damit bestreichen. Creme fraiche, Rotwein und Soßenbinder mischen und in der Glaspfanne gleichmäßig verteilen. Nun die Hähnchenhälften mit der Hautseite nach oben auf das Gemüse legen, dann mit Grill plus Mikrowelle 18-20 Minuten bei 600 Watt zubereiten. 

Zusätzlicher Tipp

Gefäß: Glaspfanne.