Paprika- Himbeer-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika- Himbeer-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Paprika- Himbeer-Salat

mit Entenbrust

Rezept: Paprika- Himbeer-Salat
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 rote Paprikaschoten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Petersilie
60 g frische Himbeeren
1 EL Aceto balsamico (12 Jahre alt)
Meersalz ,Pfeffer aus der Mühle
180 g dünne geschnittene geräucherte Entenbrust
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Paprikaschoten vierteln, entkernen und falls nötig waschen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen, mit 1 EL Olivenöl bestreichen und unter dem Backofengrill garen, bis die Haut dunkle Blasen wirft. Daraufhin herausnehmen, etwas abkühlen lassen, die Haut abziehen und das Paprikafleisch in feine Streifen schneiden. Auf eine Platte oder zwei Teller verteilen.

2

Anschließend den Rucola waschen, die harten Stiele großzügig abschneiden und den Rucola trockenschütteln und auf den Paprika verteilen. Die Himbeeren verlesen, vorsichtig waschen und abtropfen lassen.

3

Nun den Aceto balsamico mit dem restlichen Olivenöl, etwas Meersalz und Pfeffer verrühren und über Paprika und Rucola träufeln. Die Himbeeren dazu geben und den Salat mit der Entenbrust dünn belegen.