Paprika in Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika in MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Paprika in Marinade

Rezept: Paprika in Marinade
20 min.
Zubereitung
12 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und die Paprikahälften mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen solange backen, bis die Hautseite schwarz wird und Blasen schlägt. Die Paprikaschoten herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch belegen und ruhen lassen. Die Haut abziehen und die Paprikahälften in breite Streifen schneiden.
3
Den Knoblauch abziehen und mit den Sardellen und den abgetropften Kapern hacken. Mit dem Öl mischen, salzen, pfeffern und die Paprikastreifen darin ca. 12 Stunden marinieren. Als Antipasti zu frischem Ciabatta servieren.