Paprika-Kartoffel-Omelett auf spanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Kartoffel-Omelett auf spanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Paprika-Kartoffel-Omelett auf spanische Art

Paprika-Kartoffel-Omelett auf spanische Art
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
1 rote Paprika
2 Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
8 Eier
4 EL Milch
Thymian zum Garnieren
frisch gehobelter Parmesan zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen, pellen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in Spalten schneiden. Die Zwiebeln sowie den Knoblauch abziehen und fein hacken. 

2

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffelwürfel darin unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Die Paprikawürfel, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 2 Minuten mitbraten. Die Tomaten vorsichtig unterrühren. Die Eier mit der Milch verquirlen, salzen, pfeffern und in die Pfanne gießen. Durch leichtes Drehen und Kippen der Pfanne die Eimasse gleichmäßig verlaufen lassen und anstocken lassen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten zu Ende backen. Mit Thymian und Parmesan garniert und in Stücke geschnitten servieren.