Paprika-Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Paprika-Kartoffeln

Rezept: Paprika-Kartoffeln
395
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kartoffeln
150 g Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen80 g Olivenöl
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL rosenscharfes Paprikapulver
entfettete Fleischbrühe
Salz
1 Prise Knoblauchpulver
gem. Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und waschen. In dicke Scheiben schneiden oder vierteln. Zwiebeln schälen und fein hacken.

2

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Paprikapulver drüberstreuen. Umrühren. Topf vom Herd nehmen und etwas Fleischbrühe angießen, damit der sehr empfindliche Paprika nicht anbrennt.

3

Topf wieder auf den Herd stellen. Kartoffeln reingeben. Mit Salz, Knoblauchpulver und Kümmel würzen. Restliche Fleischbrühe angießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in 20 Minuten garen.