Paprika-Kartoffeln ungarisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Kartoffeln ungarischDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Paprika-Kartoffeln ungarisch

Rezept: Paprika-Kartoffeln ungarisch
395
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kartoffeln
150 g Zwiebel
80 g Schweineschmalz
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL Paprika rosenscharf
heiße Fleischbrühe aus Würfeln
Salz
1 Prise Knoblauchpulver
1 TL gemahlener Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und waschen. In dicke Scheiben schneiden oder vierteln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Paprikapulver drüberstreuen. Umrühren.

2

Topf vom Herd nehmen und etwas Fleischbrühe angießen, damit der sehr empfindliche Paprika nicht anbrennt. Topf wieder auf den Herd stellen. Kartoffeln reingeben. Mit Salz, Knoblauchpulver und Kümmel würzen. Restliche Fleichbrühe angießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in 20 Minuten garen. Sofort servieren.

Schlagwörter