Paprika-Mais-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Mais-DipDurchschnittliche Bewertung: 3.11515
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Paprika-Mais-Dip

mit Käse und Schnittlauch

Paprika-Mais-Dip

Paprika-Mais-Dip - Wenig Arbeit, viel Genuss: Dieser selbstgemachte Dip gelingt auch ungeübten und eiligen Köchen im Handumdrehen

166
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
285 g Mais (Dose; Abtropfgewicht)
2 grüne Spitzpaprika (à ca. 100 g)
½ Bund Schnittlauch
100 g alter Gouda im Stück
400 g Pizzatomaten (Dose oder Tetrapak)
Salz
Sambal oelek nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kastenreibe, 1 Schüssel, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 1
1
Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 2
2
Spitzpaprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, trockentupfen und klein würfeln.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 3
3
Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 4
4
Den Käse reiben.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 5
5
Tomaten mit der gesamten Flüssigkeit in eine Schüssel geben. Salzen und nach Belieben mit Sambal oelek herzhaft abschmecken.
Paprika-Mais-Dip Zubereitung Schritt 6
6
Abgetropften Mais, Paprikawürfel und geriebenen Gouda unterheben. Den Dip mit Schnittlauch bestreuen und servieren.