Paprika mit Linsenfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika mit LinsenfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.31533

Paprika mit Linsenfüllung

Rezept: Paprika mit Linsenfüllung

Paprika mit Linsenfüllung - Leckere Alternative zu den mit Hackfleisch gefüllten Schoten.

310
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
12 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g braune Linsen
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
20 g getrocknete Tomaten
4 große grüne Paprikaschoten
500 g passierte Tomaten
1 Chilischote
Jetzt bei Amazon kaufen!1 Prise Rohrohrzucker
Salz
1 TL Paprikapulver (scharf)
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Pfeffer
Salz
2 Stiele Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Dann abgießen und mit frischem Wasser bedeckt ca. 40 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

2

Währenddessen die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Knoblauch schälen und mit den getrockneten Tomaten fein hacken.

3

Die Paprikaschoten waschen, die Deckel abschneiden und beiseitelegen, Samen und die weißen Innenhäute entfernen.

4

Die passierten Tomaten in einen Topf geben. Die Chilischote waschen, putzen, fein hacken und zusammen mit dem Zucker zu den Tomaten geben. Mit Salz abschmecken und aufkochen lassen.

5

Die Linsen vom Herd nehmen, die frischen und getrockneten Tomaten, Knoblauch, Paprikapulver und Essig untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Die Paprikaschoten mit den Linsen füllen. Die gefüllten Paprikaschoten aufrecht in den Topf in die Sauce stellen, sodass sie nicht umfallen können. Die Deckel wieder daraufsetzen und zugedeckt ca. 20 Minuten leise schmoren lassen.

7

Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.

8

Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schoten mit der Sauce auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.