Paprika mit Mozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika mit MozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Paprika mit Mozzarella

Paprika mit Mozzarella
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Backofen auf 220°C hoch heizen. Je 4 rote und gelbe Paprika halbieren, von Kernen und der hellen Innenhaut befreien, waschen und mit der gewölbten Seite nach oben auf ein Backblech legen. So lange in den Ofen (Mitte!) schieben, bis die Haut braun und blasig ist.

2

Dann die Paprika häuten. (Vorsicht, Hände nicht verbrennen!) Die Paprika in Streifen schneiden, in 2 EL heißem Olivenöl anbraten, mit 4 EL Aceto balsamico ablöschen und abkühlen lassen. Danach die Mini-Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Anschließend von 1/2 Bund Basilikum die Blätter abzupfen und klein schneiden.

3

Die Paprika mit den Mozzarellakugeln und dem Basilikum vermengen, salzen, pfeffern und mit 4 EL Olivenöl übergießen. Das Ganze etwa 15 Minuten ziehen lassen. bevor man es serviert.

Zusätzlicher Tipp