Paprika-Mozzarella-Aufstrich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Mozzarella-AufstrichDurchschnittliche Bewertung: 41522

Paprika-Mozzarella-Aufstrich

Paprika-Mozzarella-Aufstrich
275
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g gemischte Paprikaschote
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kleine rote Pfefferschote
1 kleines Bund Petersilie
2 Oreganozweige
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Spinat
200 g Mozzarella
4 große Vollkornbrotscheiben
50 g Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gehackte Kürbiskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten waschen, abtrocknen, vierteln, entkernen und mit der Schale nach oben auf ein Backblech legen. In den kalten Backofen auf die mittlere Schiene schieben. Ofen auf 220°C (Umluft 200°C, Gas Stufe 4) schalten. Schoten etwa 20 Minuten backen, bis die Haut große Blasen wirft. Herausnehmen, mit zwei feuchten Küchentüchern bedecken und einige Minuten ziehen lassen. Haut der Paprikaschoten abziehen.

2

Zwiebel und Knoblauch schälen. Pfefferschote halbieren, Kerne entfernen. Diese Zutaten mit den Paprikaschoten und den gewaschenen Kräutern im Mixer oder Blitzhacker pürieren. Das Püree mit Öl mischen und mit Salz würzen.

3

Spinat verlesen, waschen und trockentupfen. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

4

Brot zuerst dünn mit der Butter bestreichen. Darauf Spinatblätter, Mozzarellascheiben und zum Schluß das Paprikapüree geben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit Kürbiskernen bestreuen.