Paprika-Omelette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-OmeletteDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Paprika-Omelette

Rezept: Paprika-Omelette
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 rote Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
3 Stängel Petersilie
8 Eier
50 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprikaschoten waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und einige zum Garnieren beiseite legen. Den Rest grob hacken, mit den Eiern und der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2
Jeweils in etwas heißer Butter in einer kleinen, beschichteten Pfanne ein Viertel vom Paprika und ein wenig Knoblauch 2-3 Minuten anschwitzen. Ein Viertel vom Ei darüber gießen und 1-2 Minuten goldbraun braten und stocken lassen. Wenden, auch auf der zweiten Seite goldbraun backen und aus der Pfanne nehmen. Nach Belieben bei 80°C im Ofen warm halten, bis alle Omelettes gebacken sind.
3
Mit Petersilie garniert servieren.