Paprika-Paella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-PaellaDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Paprika-Paella

mit Erbsengemüse

Paprika-Paella
463
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
250 g 10-Minuten Langkornreis
500 ml Hühnerbrühe (Instant)
Jetzt hier kaufen!1 Briefchen Safran
500 g Hähnchenbrustfilet
Salz
weißer Pfeffer
1 geschälte Zwiebel
je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
200 g tiefgefrorene Erbsen
glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 EL Öl erhitzen. Unter Rühren Reis im heißen Öl glasig dünsten. Brühe und Safran zufügen. Aufkochen. Reis nach Packungsanweisung ausquellen lassen.

2

Hähnchenfleisch in breite Streifen schneiden. Salzen und pfeffern. Rest-Öl erhitzen. Hähnchenfleisch darin goldbraun anbraten.

3

Zwiebel würfeln. Paprika halbieren, putzen, klein schneiden. Beides mit Erbsen zum Fleisch geben, 5-10 Minuten dünsten.

4

Reis zufügen, unterheben und pikant abschmecken. Mit Petersilie garnieren.