Paprika-Reis-Tofu-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Reis-Tofu-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 51513

Paprika-Reis-Tofu-Auflauf

Paprika-Reis-Tofu-Auflauf
40 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Räuchertofu (feste Sorte)
200 g Natur-Langkornreis
250 g grüne Paprikaschote
250 g rote Paprikaschote
1 grosse Zwiebel
250 g Wörishofener Käse (60% Fett i.Tr.)
6 Eigelbe
300 ml süße Sahne
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 gehäufte EL Vollkorn Semmelbrösel (möglichst Dinkel)
1 gestr. TL Paprikapulver (scharf)
1 gestr. EL Paprikapulver (mild)
Gemüseconsommé
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Reis mit Wasser 2-fingerbreit bedecken und mit Gemüseconsomme würzen. Auf kleinster Flamme köcheln lassen , bis das Wasser gänzlich aufgebraucht ist. Dann vom Herd nehmen und mit geschlossenem Deckel noch ca. 20 Minuten nachgaren.

2

Anschließend die Paprikaschoten jeweils in ca. 4 cm große Quadrate schneiden und separat in jeweils 2 El. Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Ebenfalls mit Gemüseconsomme würzen. Dann die Sahne mit dem Eigelb mischen, sowie 100 g gut gekühlten Käse grob raspeln und hinzugeben. Die Sahne mit Gemüseconsomme und je der Hälfte der beiden Paprikapulver würzen

3

Als Nächstes die Auflaufform mit 2 El. Öl fetten und eine Reishälfte einfüllen , roten Paprika darüberschichten und mit dem Reisrest bedecken. Dann die grünen Paprika darübergeben und 2/3 der Sahnemischung über den Auflauf gießen. Diesen mit einer Gabel etwas lockern, damit die Sahne die Schichten gut durchdringen kann.

4

Des Weiteren den Tofu mit einer Gabel grob zerdrücken und den Rest der Käse-Sahne und die Semmelbrösel dazugeben. Dieses mit Gemüseconsomme und dem restlichen Paprikapulver würzen und alles über den Auflauf streichen. 150 g Käse in Scheiben darüberlegen und im Ofen bei 180° C 45 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt RucolaSalat mit Sahne-Dressing.

Schlagwörter