Paprika-Tomaten-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Tomaten-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 41522

Paprika-Tomaten-Suppe

Paprika-Tomaten-Suppe
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, von den Kernen befreien und klein würfeln.
2
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen solange rösten, bis die haut schwarz wird und Blasen schlägt.
4
Die Hälften herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch belegen, kurz ruhen lassen, häuten und ebenfalls klein würfeln.
5
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL heißem Öl glasig schwitzen. Das Gemüse zugeben, die Brühe angießen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit Essig und Zucker abschmecken, nach Belieben mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden, in Gläser füllen und mit Basilikum garniert servieren.