Paprika-Walnuss-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Walnuss-DipDurchschnittliche Bewertung: 41525

Paprika-Walnuss-Dip

Rezept: Paprika-Walnuss-Dip
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoten vierteln und entkernen. Mit der Außenseite nach oben grillen, bis die Haut schwarz ist und Blasen wirft. In einem Gefrierbeutel abkühlen lassen, dann die Haut abziehen. Anschließend grob hacken.

2

1 Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen. Eine gehackte Zwiebel und eine zerdrückte Knoblauchzehe darin glasig dünsten. Die zerstoßenen Chillies einrühren.

3

Walnüsse feinhacken, Paprika, 3 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Rotweinessig und 1/4 Teelöffel Salz zugeben.

4

In der Küchenmaschine fein, fast glatt hacken. Kann bis zu 5 Tagen im voraus zubereitet werden; luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.