Paprika-Wurst-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Wurst-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Paprika-Wurst-Eintopf

Paprika-Wurst-Eintopf
520
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg grüne Paprikaschote
750 g reife Tomaten
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
4 geräucherte, grobe Bauern- Würste
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 TL Zucker
getrocknete Kräuter ,je: Thymian, Oregano
1 Msp. frisch geriebener Muskat
2 EL gehackte Petersilie
Salz (nach Belieben)
Schwarzer Pfeffer (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messer, 1 Schmortopf, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und der Länge nach in breite Streifen schneiden. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, quer halbieren, entkernen, und in kleine Stücke schneiden.

2

Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken. Bratwürste in dicke Scheiben schneiden. In einem breiten Schmortopf 6 El Öl auf mäßiger Stufe erhitzen. Bratwürste rundum 7 Min. anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

3

Paprikastreifen im verbliebenen Öl rundum 10 Min. anbraten. Paprika herausheben, im verbliebenen Öl Zwiebeln und Knoblauch goldgelb schmoren. Mit Zucker, Kräutern und Gewürzen bestreuen und Tomaten dazugeben.

4

Bei kleiner Hitze 10 Min. offen köcheln, bis die Tomaten zerfallen sind.  Paprikastücke und die Wurst dazu geben, bei schwacher Hitze 40 Min. zugedeckt schmoren. Mit Petersilie bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Der Eintopf schmeckt auch mit kleinen Nürnberger Bratwürstchen oder Pfefferbeißern. Diese im Ganzen braten, dann bleiben sie saftiger.